Facebook

Fan werden und gewinnen!

BABOONS Newsletter

Meine E-Mail-Adresse:

Ich möchte den kostenlosen Newsletter
anmelden
abmelden

Allgemeine News

Neues KTM-HIGH-TECH-Entwicklungszentrum in Deutschland...

KTM Development Center Rosenheim 1

Vor kurzem wurde ein neues KTM-Entwicklungszentrum in Rosenheim (Südbayern) eröffnet. Der Fokus liegt in der Elektronikentwicklung im Motorradbereich – von der Idee zur Vorentwicklung, Prototypenbau, neue Prozesse bis hin zu innovativen Konzepten. Auch die digitalen Vernetzung von Fahrer und Motorrad und in weiterer Folge untereinander vernetzter Fahrzeuge zur nachhaltigen Unfallreduktion („Connected Motorcycle“) werden dort entwickelt.

Klaus Krumpholz Philipp Habsburg 1

Philipp Habsburg ist der Leiter der KTM-Forschungs- und Entwicklungsabteilung und spricht von der ersten Investition auf deutschem Boden, nachdem die KTM AG zirka 110 Millionen Euro in die Infrastruktur der Standorte Mattighofen und Munderfing in Österreich gesteckt hat.

Opening KTM Development Center Rosenheim 1

Das Entwicklungszentrum agiert auf einer Fläche von 438 Quadratmetern und bringt bis zu 30 Mitarbeiter unter. Es ist ein Teil der in Mattighofen ansässigen KTM-Forschungs- und Entwicklungsabteilung und befindet sich im ständigen Austausch mit selbiger. Aktuell befinden sich sieben Mitarbeiter im Gebäude, um den Standort aufzubauen.

In der Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Mattighofen sind zirka 480 Mitarbeiter beschäftigt mit zunehmender Tendenz. Bei den Mitarbeitern des Standorts Rosenheim handelt es sich um ein komplett neues Team. Ein wichtiges Auswahlkriterium für Rosenheim war unter anderem eine lokale Hochschule vor Ort und die dadurch entstandene Verfügbarkeit kompetenter Entwicklungsingenieure in der Region.

Weitere Infos unter: www.ktm.de



Auf Facebook teilen.

Unsere Partner

Copyright © 2012 BABOONS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Keine Haftung und kein Anspruch auf Vollständigkeit sowie Richtigkeit von Inhalten, Berichten und Kommentaren.