Innovation innerhalb der Motorrad Branche

Honda Verkäufer-Zertifizierung gestartet


Honda strebt als erstes Unternehmen in der deutschen Motorradbranche einen Qualitätssprung im Verkauf mit geprüften Verkäufern und Verkäuferinnen an. Offenbach, 15. Januar 2008: Analog zum „geprüften Automobilverkäufer“ führt die Honda Motor Europe (North) GmbH ein Prüfverfahren für ihre Verkäufer und Verkäuferinnen im Motorradhandel ein. Dabei wird das Zertifikat „geprüfte/r
Motorradverkäufer/in“ nach den strengen Regeln und Qualitätsstandards von VDA, VDIK und ZDK vergeben.

Honda ist das erste Unternehmen in der deutschen Motorradlandschaft, das diesen Qualitätssprung im Verkauf anstrebt. Von Dezember 2007 bis Februar 2008 werden zunächst 24 Honda Motorradverkäufer an diesem Verfahren – in einer für Honda obligatorischen Pilotphase – teilgenommen haben.

Mit dieser Auditierung erfüllt Honda die formalen Voraussetzungen, um das Verfahren Ende Februar vor dem Zertifizierungskreis der „Gütegemeinschaft geprüfter Automobilverkäufer/Motorradverkäufer“ vorzustellen und dabei nachzuweisen, dass die Qualitätsstandards nach den Regeln der
Gütegemeinschaft erfüllt sind.

Honda erwirbt so die offizielle Erlaubnis (Zertifizierung) seinen Motorradverkäufern den branchenanerkannten Titel „geprüfte/r Motorradverkäufer/in“ zu verleihen. Damit steht dem Ziel, allen erfahrenen Motorradverkäufern bei Honda die Teilnahme zu ermöglichen, nichts mehr im Weg.
Mittels bestens geschultem und geprüftem Verkaufspersonal sollen folgende Ziele erreicht werden:

1. Die Qualität der Verkaufsmannschaft im Handel optimieren und professionalisieren, um die Kundenzufriedenheit weiter zu verbessern.

2. Marktanteile ausbauen und die Ertragssituation im Handel verbessern helfen.

3. Die Attraktivität der Marke für gute Verkäufer steigern, indem Qualifizierungschancen mit innovativen
Trainingsangeboten verbunden werden, die in einem branchenanerkannten Titel münden.


Das offizielle Logo der Gütegemeinschaft für die geprüften Motorradverkäufer:


Hermann Wagner aus dem Honda-Motorradvertrieb und Jürgen Bedel (Leiter Business-Training) mit einem der ersten Verkäufer, der das Prüfverfahren geschafft hat – Herr Sascha Symanowski vom Motorradhaus Wellbrock & Co.mit einer der ersten offiziellen Urkunden.