Facebook

Fan werden und gewinnen!

BABOONS Newsletter

Meine E-Mail-Adresse:

Ich möchte den kostenlosen Newsletter
anmelden
abmelden

Technik

GASGAS 2018: Das spanische Feuer brennt wie nie...

Aufmacherbilder 480

Der spanischen Traditions-Hersteller GASGAS ist weltweit der erste Hersteller, der eine Euro4 konforme Zweitakt-Sportenduro der Fachpresse vorstellt. Für diejenigen, die nur eine elektronische Kraftstoffeinspritzung als Lösung für die Euro4-Abgasnorm gesehen haben, beweist der spanischer Hersteller das Gegenteil und präsentiert bewährtes auf Basis eines klassischen Zweitakt-Motors mit Vergaser-Technik. Damit sind alle Zweifler bezüglich der hochtechnischen Einspritzanlage samt zusätzlichem Gewicht sicherlich erst einmal beruhigt und können somit auf bekanntes zurückgreifen. Dies gilt nur für die Art der Kraftstoff-Versorgung, aber nicht für das neue Sportenduro-Konzept von GasGas. Denn man hat für das Modelljahr 2018 alles umgekrempelt und eine völlige Neuentwicklung an den Start gebracht. Somit kann hier getrost von "BACK TO BUSINESS" gesprochen werden. Und wie intensiv man sich um die neue Sportenduro bemüht hat, ist an der auffällig langen Liste an Neuerungen zu erkennen.

170425 RAW GG EC 300 det 0069 480

BODYWORK

  • Völlig neue Kinematik
  • Jetzt Zentralrohr-Rahmen mit weniger Torsions-Steifigkeit und Gewicht
  • Leichter Leichtmetall-Heckrahmen, neue Profilform für weniger Gewicht aber höherer Widerstandskraft
  • 48er AOS-Kayaba-Gabel mit Closed-Cartridge- System und exklusivem Technical-Touch-Setup
  • Kayaba-Federbein mit exklusivem Technical-Touch-Setup
  • Federweg vorn 300mm, hinten 320mm
  • Reduzierter Wendekreis
  • Schwarz beschichtete Gabelbrücken und Lenkerklemmen
  • Komplett neu gestaltete leichte Hinterrad-Schwinge
  • Neue Umlenkungs-Geometrie mit progressiverem Verlauf
  • Überarbeitete Ketten- und Schwingenschleifer
  • Vereinfachte Kettenspanner-Vorrichtung
  • Hinterradachse für schnellen Radwechsel neu gestaltet
  • Excel-Felgenringe mit silberfarbenen Speichen
  • NG-Bremsscheiben vorn und hinten
  • Schmaler Kraftstofftank mit 10-Liter-Kapazität
  • Optimierte Airbox mit vergrößerter Luftfilter-Oberfläche
  • Schneller Luftfilterwechsel durch seitlichen Zugang
  • Komplett neu designter und optimierter Lufteinlass
  • Schmale komfortable Sitzbank
  • Leichtere Fußrasten mit vergrößerter Standfläche
  • Bekannt hochwertige Nissin-Bremsanlage
  • Magura-Hymec-Kupplungsarmatur
  • Neue Gesamt-Ergonomie
  • Optimierter Kühler-Luftleitbleche
  • Offene Gabelschützer
  • Motor-, Rahmen- und Hebelschützer
  • Völlig neuer Kabelbaum mit optimierter Platzierung von Batterie, CDI, Start-Relais, Regler etc.
  • LED-Scheinwerfer und Rücklicht

170425 RAW GG EC 300 sta 0021 480


MOTOR

  • Verbesserte Performance
  • Optimierte Thermodynamik
  • Neuer Zylinderkopf samt Pleuel und Brennraum
  • Massive Reduzierung der Motor-Vibrationen
  • FMF Powercore 2.1 Schalldämpfer mit exklusivem GasGas-Design
  • Optimiertes Kühlsystem
  • Neue Kühler
  • Verbesserte Ölschmierung in der Kupplungseinheit

170425 RAW GG EC 300 det 0089 480

Die Liste war lang und hat sicherlich nicht alles wiedergegeben, was an den 2018er Sportmodellen tatsächlich allumfänglich neu ist. Eins lässt sich sicherlich jetzt schon sagen: Hierbei handelt es sich sicherlich nicht um ein kleines Update der bisherigen Modellreihe, sondern um eine vollständige Neuentwicklung, die den Vergleich mit der Konkurrenz nicht zu scheuen braucht. Knapp 55 PS werden bei der 300er und 50 bei der 250er genannt. Wohlgemerkt bei einem Leergewicht von nur  105 Kilogramm(!).

170428 GG EC 300 0159 480

Jonathan Barragán hat in der Enduro-Weltmeisterschaft das Potenzial der neuen GasGas-Sportenduro-Modelle bereits aufblitzen lassen, so dass man in der Zukunft sicherlich einiges von den Roten aus Spanien im internationalen und nationalen Wettbewerb hören wird. Die XC-Modelle sind vorerst nur für den amerikanischen Markt bestimmt. Aber, es wird in Zukunft noch weitere Hubräume dazukommen, was ebenso für die legendären Factory-Modelle gilt.

170511 GG EC Presentation 0064 480
Eine stolze GasGas-Belegschaft - zu Recht!

Ab Anfang Juni werden die ersten Modelle in Deutschland verfügbar sein, womit GasGas eine neue Ära einläutet und wieder für die notwendige Markenvielfalt im Sportenduro-Segment sorgt. Die Nachfrage ist groß und die Vorbestellungen laufen schon. Wer also im Juni noch eine Spanierin Modelljahr 2018 sein Eigen nennen möchte, sollte sich beeilen.

170425 RAW GG EC 300 sta 0023 480

PREISE Modelljahr 2018

GasGas EC 250 Racing E4   8.400 Euro
GasGas EC 300 Racing E4   8.499 Euro

Infos unter: www.gasgas.eu

Weitere Impressionen...

170428 GG EC 300 0207 480
Mit Volldampf voraus - das Leistungsgewicht scheint zu stimmen...

170425 RAW GG EC 300 det 0077 480
Die Verarbeitungsqualität hat sichtbar zugenommen...

170425 RAW GG EC 300 det 0082 480
TOP - FMF Powercore 2.1 im GG-Design...

170425 RAW GG EC 300 det 0083 480
Kayaba-Importeur Technical-Touch mit exklusivem Setup ins Boot geholt...
170425 RAW GG EC 300 det 0087 480
Praktisch: Choke-Hebel an der Kupplungsarmatur...

170428 GG EC 300 0183 480
Spielerisches Handling und gut dosierbare Motorleistung werden versprochen...

170425 RAW GG EC 300 det 0353 480
Detalbox-Design ade - Zentralrohrrahmen ist jetzt Gesetz...

170425 RAW GG EC 300 det 0070 480
Luftfilter-Zugänglichkeit über den Seitendeckel - schnell und praktisch...
170425 RAW GG EC 300 det 0088 480
Euro4 konform: Notaus-Schalter neben dem Gasgriff...
170425 RAW GG EC 300 sta 0039 480
Die spanische Diva in bekannter Optik...

170511 GG EC Presentation 0045 480
Die Belegschaft arbeitet mit Nachdruck um die hohe Nachfrage zu bewältigen...

170511 GG EC Presentation 0057 480
Fast fertig für den Versand - jetzt noch ab zur Endkontrolle...
170425 RAW GG EC 300 sta 0048 480

170425 RAW GG EC 300 sta 0096 480
Deutlich schlankeres Bodywork - viel Bewegungsfreiheit garantiert!

170428 GG EC 300 0168 480

170428 GG EC 300 0098 480

Auf Facebook teilen.

Unsere Partner

Copyright © 2012 BABOONS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Keine Haftung und kein Anspruch auf Vollständigkeit sowie Richtigkeit von Inhalten, Berichten und Kommentaren.