Facebook

Fan werden und gewinnen!

BABOONS Newsletter

Meine E-Mail-Adresse:

Ich möchte den kostenlosen Newsletter
anmelden
abmelden

Enduro DM

Eddi Hübner: "Nächste Woche zum ersten Mal auf dem Motorrad"

Nach langwieriger Verletzungspause wird der dreifache Deutsche Enduro-Meister Edward "Eddi" Hübner in der kommenden Woche zum ersten Mal wieder auf dem Motorrad sitzen. 2017 wird er im bewährten Team von Harald Sturm am Start sein, in dem Team, für das er 2014 und 2015 bereits den Meistertitel in der E1-Klasse geholt hatte.
"Die Kondition habe ich mir inzwischen beim Fahrradfahren geholt, das Laufen und Geheen geht noch nicht so gut, dafür hat das Fußgelenk zu lange steif gelegen."
Das Eddi Fahren kann, daran besteht grundsätzlich kein Zweifel - allerdings kann man nur im Praxistest überprüfen, ob es sehr schmerzhaft werden wird.
"Ich denke zum Saisonstart wird es bei den ersten beiden Wettbewerben, in Itterbeck und Dahlen, in erster Linie darum gehen, möglichst viele Punkte mitzunehmen. Ich glaube nicht, das ich da schon um den Sieg mitfahren kann."

2017 02 dem huebner1

Die deutsche Enduro-Meisterschaft beginnt schon in 14 Tagen, am 11. März 2017 beim MSC Niederngrafschaft an der holländischen Grenze - zum Pech für Hübner gleich als 2-Tages-Fahrt.

Am 28. August 2016 hatte sich Hübner nach einem Sprung in der Sonderprüfung beim DEM-Lauf in Waldkappel den Fuß gebrochen. Durch Dreck in der Wunde kam es zu Infektionen, weshalb er noch beim DEM-Finale in Zschopau mit einem Außenfixateur als Zuschauer unterwegs war.
Auch beim SuperEnduro-WM-Lauf in Riesa, Anfang Januar, war er noch auf Krücken unterwegs.
Beim ersten DM-Lauf 2017 wird Hübner 29 Jahre alt sein - und eine neue Saison mit neuen Sponsoren (Harald Sturm Racing Team/Klim-Bekleidung/6D-Helme) starten.

Auf Facebook teilen.

Unsere Partner

Copyright © 2012 BABOONS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Keine Haftung und kein Anspruch auf Vollständigkeit sowie Richtigkeit von Inhalten, Berichten und Kommentaren.