Facebook

Fan werden und gewinnen!

BABOONS Newsletter

Meine E-Mail-Adresse:

Ich möchte den kostenlosen Newsletter
anmelden
abmelden

GNCC

Russell vergrößert Vorsprung

Russell rd4 gncc morgant

Viertes Rennen, dritter Sieg. Titelverteidiger Kailub Russell demonstriert "business as usual" in der amerikanischen GNCC-Serie. In North Carolina gewinnt der KTM-Werkspilot nach drei Stunden Fahrzeit mit knappen 15 Sekunden Vorsprung auf seinen ISDE-Kollegen Thad DuVall.

Russell und DuVall übernahmen früh das Kommando. Vierfach-Champ Russell führt fast über die komplette 7-Runden-Distanz, kann sich aber erst in der letzten Runde etwas Luft verschaffen. "Es war nicht, was ich erwartete", sagte Russell nach dem Zieleinlauf. "Ich dachte, die Strecke wäre feuchter. An einigen Stellen hatte man viel Traktion, an anderen keine. Ich fuhr einen guten Speed in der ersten Runden und Thad blieb dran."

Auftaktsieger Steward Baylor verteidigt als Dritter die erste Verfolgerposition in der Meisterschaft. Lokalfavorit und XC1-Rookie Trevor Bollinger verliert den Kampf um den letzten Podestplatz gegen Baylor. Bollinger egalisiert zumindest seine bisherige Saisonbestmarke. Am Ende bilden die gleichen Piloten die Top 7 wie vor zwei Wochen in Georgia.

In der XC2 sorgt Joshua Toth weiter für Freude im Team N-Fab/AmPro Yamaha. Toth fährt momentan in einer eigenen Liga, seine Bilanz bleibt auch nach vier Rennen makellos. Gleiches gilt für den Briten Jack Edmondson in der der Zweitaktklasse XC3. Der Waliser Jason Thomas sichert den dritten britischen Doppelsieg der Saison.

Edmondson Thomas rd4 gncc morganton
Im Auftrag Ihrer Majestät - Jack Edmondson, Jason Thomas


Steele Creek GNCC
Morganton (North Carolina)
09.04.2017

XC1
1. Kailub Russell, KTM
2. Thad DuVall, Husqvarna
3. Steward Baylor, KTM
4. Trevor Bollinger, Honda
5. Josh Strang, Husqvarna
6. Jordan Ashburn, KTM
7. Ricky Russell, Yamaha
8. Russell Bobbitt, KTM
9. Grant Baylor, Husqvarna
10. Scott Grills, Husqvarna

XC2
1. Joshua Toth, Yamaha
2. Craig Delong, Husqvarna
3. Michael Witkowski, KTM
4. Austin Lee, Honda
5. Layne Michael, Husqvarna
6. Jesse Groemm, KTM

Punktestand nach 4 Rennen

XC1
1. Kailub Russell 115
2. Steward Baylor 93
3. DuVall 75
4. Ricky Russell 57
5. Bollinger 50
6. Bobbitt 43
7. Ashburn 41
8. Grant Baylor 39
9. Chris Bach, KTM 38
10. Strang 30

XC2
1. Toth 120
2. Delong 86
3. Witkowski 79
4. Michael 74
5. Groemm 67


Auf Facebook teilen.

Unsere Partner

Copyright © 2012 BABOONS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Keine Haftung und kein Anspruch auf Vollständigkeit sowie Richtigkeit von Inhalten, Berichten und Kommentaren.