Facebook

Fan werden und gewinnen!

BABOONS Newsletter

Meine E-Mail-Adresse:

Ich möchte den kostenlosen Newsletter
anmelden
abmelden

GNCC

DuVall kassiert Strafe, Sieg weg

GBaylor gncc rd9 2017

Letztes Rennen der nordamerikanischen GNCC-Serie vor den Sixdays und der Sommerpause. Grant Baylor (#314) holt sich in Ohio seinen ersten Saisonerfolg. An der Tabellenspitze kämpfen die ISDE-Helden Thad DuVall und Kailub Russell um den Titel.

Entsprechend lieferten sich Husky-Mann DuVall und Titelverteidiger Kailub Russell ein weiteres Duell um den Rennsieg. Russell stürzte und bekam am Ende technische Probleme, Dauerrivale DuVall kreuzte nach 2:49 Std Fahrzeit als Erster den Zielstrich. Nach einem Protest der Konkurrenz wurde er aber um einen Platz zurückgestuft, weil er die Stecke abgekürzt hatte. Der bis dato sieglose Baylor (bisherige Saisonbestleistung Platz 5), profitierte und durfte feiern.

In der XC2 gelang ISDE Trophy-Champ Layne Michael der erste Saisonsieg. Michael komplettierte damit ein grandioses Wochenende für Husqvarna. Vier der sechs Podestplätze in den Profiklassen XC1 und XC2 gingen an die Österreicher. Aber der Titel in der kleinen Klasse dürfte Josh Toth (Yamaha) nicht mehr zu nehmen sein.

John Penton GNCC
Millfield (Ohio)
09.07.2017

XC1
1. Grant Baylor, Husqvarna
2. Thad DuVall, Husqvarna
3. Kailub Russell, KTM
4. Ryan Sipes, Husqvarna
5. Chris Bach, KTM
6. Russell Bobbitt, KTM
7. Trevor Bollinger, Honda
8. Ricky Russell, Yamaha
9. Philippe Chaine, KTM
10. Steward Baylor, KTM

XC2
1. Layne Michael, Husqvarna
2. Joshua Toth, Yamaha
3. Craig Delong, Husqvarna
4. Ben Kelley, KTM
5. Michael Witkowski, KTM

Punktestand nach 9 Veranstaltungen

XC1
1. Kailub Russell 211
2. DuVall 192
3. Steward Baylor 159
4. Ricky Russell 144
5. Grant Baylor 124
6. Bollinger 109
7. Jordan Ashburn, Beta 99
8. Bobbitt 96
9. Sipes 95
10. Bach 88

XC2
1. Toth 243
2. Delong 186
3. Michael 186
4. Witkowski 159

Auf Facebook teilen.

Unsere Partner

Copyright © 2012 BABOONS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Keine Haftung und kein Anspruch auf Vollständigkeit sowie Richtigkeit von Inhalten, Berichten und Kommentaren.