Facebook

Fan werden und gewinnen!

BABOONS Newsletter

Meine E-Mail-Adresse:

Ich möchte den kostenlosen Newsletter
anmelden
abmelden

Motocross

Christian Craig ersetzt Ken Roczen

Craig 58e3d3cadd8860 53808460

Nach seiner schweren Verletzung wird Ken Roczen in der US Motocross Saison 2017 keine Rennen bestreiten. HRC Honda hat Christian Craig als Ersatzfahrer bestätigt. Der 25-Jährige wird Roczens Werks-CRF450R in allen 12 Saisonrennen pilotieren.

Craig, der eigentlich schon 2013 nach einer Serie von Verletzungen seinen Rücktritt erklärt hatte, ist seit drei Jahren Stammpilot bei GEICO Honda. Das ist das offizielle 250ccm SX/MX Team von Honda Nordamerika. Aber der Sohn von Ex-Profi Mike Craig hat auch Erfahrung mit dem größeren Bike.

"Ganz ehrlich, als ich den Anruf vom Werksteam bekam, konnte ich nicht aufhören zu grinsen", erzählt Craig. "Es ist eine Ehre. Offensichtlich sind wir alle deprimiert, dass Kenny sich verletzt hat. Ich werde alles in meiner Macht stehende tun, damit das Team und Kenny mit mir als Ersatz happy sind. Ich gehe ganz unbefangen in die Saison und so gut vorbereitet, wie irgend möglich. Die 450er Klasse ist besser besetzt denn je, aber hoffentlich kann ich das Tempo aufnehmen, dann wird man sehen. Danke an das gesamte Team HRC und GEICO Honda für die Möglichkeit und danke an Kenny, dass er mir sein Bike leiht diesen Sommer. Ich bin sehr dankbar."

Die AMA Motocross Saison beginnt am 20. Mai in Hangtown (Kalifornien) und endet am 26. August in Crawfordsville (Indiana).


Auf Facebook teilen.

Unsere Partner

Copyright © 2012 BABOONS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Keine Haftung und kein Anspruch auf Vollständigkeit sowie Richtigkeit von Inhalten, Berichten und Kommentaren.