Facebook

Fan werden und gewinnen!

BABOONS Newsletter

Meine E-Mail-Adresse:

Ich möchte den kostenlosen Newsletter
anmelden
abmelden

Motocross

Ken Roczen eine "Laune der Natur"

Zum dritten Mal seit seinem Crash besuchte Ken Roczen am Wochenende ein Rennen. Der deutsche Fanliebling schrieb fleißig Autogramme und äußerte sich zum Stand seiner Genesung.

"Die Dinge laufen großartig", so Roczen. "Meine Ärzte sagen, ich sei eine Laune der Natur, so gut wie die Sache verheilt. Ich habe einen Termin für einige Scans, aber alles läuft gut. Ich mache viel Physiotherapie und arbeite an der Beweglichkeit in meinem Handgelenk und Ellenbogen. Es ist schön bei den Rennen zu sein, das Team zu treffen und mich umzusehen, aber es ist eine Folter nicht auf der Strecke zu sein. Ich kann es nicht abwarten, wieder auf dem Bike zu sitzen."

roczen94 2017

HRC Honda wartet ohne Roczen weiter auf einen Podesterfolg in der 450ccm US Motocross Meisterschaft. Cole Seely wurde in Michigan Siebter und fällt damit auf Meisterschaftsrang zehn zurück. Roczen-Ersatz Christian Craig holte im ersten Lauf seine zweite Top-5-Platzierung der Saison.




Auf Facebook teilen.

Unsere Partner

Copyright © 2012 BABOONS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Keine Haftung und kein Anspruch auf Vollständigkeit sowie Richtigkeit von Inhalten, Berichten und Kommentaren.