Facebook

Fan werden und gewinnen!

BABOONS Newsletter

Meine E-Mail-Adresse:

Ich möchte den kostenlosen Newsletter
anmelden
abmelden

US Supercross St. Louis - Tomac "Five in a row"

Tomac rd13 StL 2017

Eli Tomacs Erfolgsserie hält. Der Kawasaki-Pilot gewinnt auch Runde 13 der laufenden US Supercross Meisterschaft - aber nicht ohne Gegenwehr von Ryan Dungey.

Tomac und Dungey bestimmten das Geschehen im 25-Runden-Finale. Titelverteidiger Dungey holte den Holeshot, aber Tomac war sofort zur Stelle, um noch in Runde eins das Zepter zu übernehmen. Dungey blieb lange Zeit in Schlagdistanz; sein Rückstand pendelte um zwei Sekunden. Doch als es ans Überrunden ging, machte Chad Reed trotz blauer Flaggen keinen Platz. Dungey fand keinen Weg vorbei, Tomac zog davon und zementierte schließlich nach 21:16 Min Fahrzeit seinen fünften Sieg in Folge.



Unterdessen schafft Jordon Smith seinen zweiten Sieg binnen einer Woche. Der TLD KTM-Neuzugang ist plötzlich eine Größe im Titelfight der 250ccm Ostküsten-Protagonisten. Smith liegt jetzt nur noch sechs Punkte hinter Joey Savatgy. Savatgy wird vor 53.000 Zuschauern im "The Dome at America's Center" Zweiter. Aber auch Zach Osborne und Adam Cianciarulo sind noch nicht geschlagen.

Die nächsten beiden Rennen vor und nach Ostern rücken die Westküsten-Piloten zurück in den Fokus. Gefahren wird dann in Seattle und Salt Lake City.

AMA Supercross
St. Louis

01.04.2017

450ccm

1. Eli Tomac, Kawasaki
2. Ryan Dungey, KTM
3. Marvin Musquin, KTM
4. Jason Anderson, Husqvarna
5. Josh Grant, Kawasaki
6. Cole Seely, Honda
7. Blake Baggett, KTM
8. Broc Tickle, Suzuki
9. Malcolm Stewart, Suzuki
10. Justin Brayton, Honda
11. Justin Bogle, Suzuki
12. Dean Wilson, Husqvarna
13. Davi Millsaps, KTM
14. Cooper Webb, Yamaha
15. Justin Barcia, Suzuki

250ccm Ostküste

1. Jordon Smith, KTM
2. Joey Savatgy, Kawasaki
3. Zach Osborne, Husqvarna
4. Dylan Ferrandis, Yamaha
5. Christian Craig, Honda
6. Adam Cianciarulo, Kawasaki
7. Mitchell Harrison, Yamaha
8. Gannon Audette, Kawasaki
9. Kyle Cunningham, Suzuki
10. Anthony Rodriguez, Yamaha

Punktestand
450ccm

1. Dungey 254
2. Tomac 247
3. Musquin 207
4. Seely 211
5. Anderson 188
6. Baggett 163
7. Millsaps 162
8. Tickle 143
9. Chad Reed, Yamaha 136
10. Wilson 136

250ccm Ostküste


1. Savatgy 146
2. Smith 140
3. Osborne 134
4. Cianciarulo 128
5. Ferrandis 104
6. Craig 81
7. Luke Renzland, Yamaha 70


Auf Facebook teilen.

Unsere Partner

Copyright © 2012 BABOONS GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Keine Haftung und kein Anspruch auf Vollständigkeit sowie Richtigkeit von Inhalten, Berichten und Kommentaren.